Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.

Counter

5,245,542 Besucher

Neuste Alben



Mrs. Volbridge und Four Colour Green

Mrs. Volbridge und Four Colour Green in der Bar 227

Am 23. Oktober gab es für Fans der Rockmusik in der coolen Bar 227 in Altona ein Double-Feature-Konzert von Mrs. Volbridge und Four Colour Green. Die kleine Bar ist ausverkauft.

Gut gelaunt startet Four Colour Green mit Corner of my head. Ein bisschen eng ist es auf der kleinen Bühne für die vier Jungs, aber sie haben es souverän gemeistert. 10 Songs und die Zugabe begeistern die Fans. Die meisten Songs stammen aus der Feder von Singer-Songwriter Jo. Hausgemachter Rock, der ankommt. Immer wieder gibt es kleine Interaktionen mit dem Publikum und die machen das Konzert lebendig. Leider ist das Konzert viel zu schnell vorbei. Bleibt zu hoffen, dass Four Colour Green auch vor dem Gig im Oktober 2016 in Maria's Ballroom noch einige Auftritte haben. Und dann vielleicht mit neuen Songs. Neuigkeiten und Termine gibt es auf der Webseite www.fourcolourgreen.com Link Fünf der Songs gibt es auf einer Studiodemo-CD, und die gab es als Überraschung am Schluss des Konzertes for free für die Fans.

Die Setliste:
- Corner of my head
- Blue
- Flowers
- Angel on earth
- Summer's gone
- Girl
- Eddie and the wildcats
- Anything but easy
- Something better
- Echoes
- Snow

Nach einer kleinen Umbaupause geht es mit Mrs. Volbridge weiter. Diesmal gibt es Coversongs von Volbeat und Alter Bridge und eigene Songs. Mit ihrer kraftvollen Stimme begeistert Energiebündel Vera die Fans. Zwischen den insgesamt 15 Songs gibt es auch hier immer wieder kleine Interaktionen mit den Fans. Im Gepäck sind auch die drei eigenen Songs Jack's gone, Entrecote und Motormorphosis, die es auf einer Promo-CD gibt. Bis zum n#chsten Jahr müssen sich die Fans nun gedulden, dann gibt es Mrs. Volbridge wieder live zu hären.
Immer wieder mal auf die Webseite www.mrs. volbridge.de Link schauen, dort werden die genauen Termine bekannt gegeben. Am Schluss des Konzertes konnte man am Merchstand ein paar Fanartikel erstehen.



Die Setliste:

- Pool of booze, booze, booza
- Heaven nor hell
- Jack's gone
- Always WU
- Rise today
- Sad man's tongue
- Ain't my bitch
- Motormorphosis
- Another day, another way
- Before tomorrow comes
- Entrecote
- Maybellene
- Fallen
- Still counting
- Guitar gangster & Cadillac blood


Nach den Konzerten mischten sich Four Colour Green und Mrs. Volbridge unters Publikum. So hatten die Fans die Möglichkeit zum Austausch mit "ihrer" Band. Und genau das macht so einen Abend aus. Besonders in der Atmosphäre eines kleinen Clubs.


Inge Becker

nach oben
Seitenaufbau: 0.01 Sekunden