Letzte Instanz – Unschuldsengeltour 2009 – Kulturfabrik Krefeld, 27.12.2009

Das Jahr 2009 neigt sich dem Ende entgegen. Ein in vieler Hinsicht ereignisreiches Jahr, auch für die Letzte Instanz.

Im März/April die Tour zur neuen Scheibe „Schuldig“.  18 Shows insgesamt, davon eine in Österreich und eine in der Schweiz. Daneben noch 10 Festivals und zwar hochkarätige, wie das WGT das Blackfield-Festival und M´era Luna. Im Oktober dann noch „mal eben“ nach China, um für drei Shows zu rocken und am Ende nun noch die Unschuldsengeltour. 16 Mal konnten sich die Fans im Dezember noch einmal freuen. Wenn das kein Programm ist!

Am 27.12.2009 war es für die Kulturfabrik in Krefeld soweit. In diesem Club hat die Instanz schon des öfteren gespielt und scheint immer gerne wieder zu kommen. Ob das am guten Catering liegt? Wahrscheinlich, aber hoffentlich auch an der phantastischen Stimmung, die auch an diesem Abend von Anfang an herrschte.

Nachdem der Support „Schöngeist“ den Massen ein wenig eingeheizt haben, ging es fast pünktlich los und die ersten Klänge zu „Mea Culpa“ erklangen.

Was danach kam braucht keine Erklärung. Ein Kracher folgte dem nächsten und man sah den Jungs nicht wirklich an, dass sie schon den größten Teil der Tour hinter sich hatten. Neben den schönsten Songs der neuen Scheibe, durften sich die Angereisten auch über Kleinode, wie „Maskenball“ und „Ohne Dich“, aber auch über ein paar „ganz alte Schätze“, wie „Das schönste Lied der Welt“ oder „Mein Todestag“ freuen. Lustige Zwischenspiele, bei denen das Publikum wie immer einbezogen wurde, wechselten mit krachigen Beats und wunderbaren Melodien.

Traditionell beschloss man den Abend mit „Rapunzel“, dieses Mal wunderbar untermalt mit „The final countdown“. M. Stolz „badete“ sogar in der Menge, die das sichtlich genossen zu haben scheint.

„Sandmann“, als wirklich letztes Stück, beschloss den wunderbaren Abend, wie er wohl jedem noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Danken wir allen, die in diesem Jahr mit dabei waren, die für gute Stimmung, gute Musik und ganz viel Spaß gesorgt haben und freuen wir uns nun auf ein fulminantes Jahr 2010, auf Konzerte und Festivals, die uns dieses Jahr erneut zu einem unvergesslichen werden lassen!

Danke, danke, danke!

Katrin Goetze